Umzug Nr. 4 & 5

soooo…. in letzter Zeit war alles etwas hektisch und anstrengend bei mir.

Irgendwann Ende Juni bin ich mit dem Motorrad nach Hause gedüst um den alten Opel Vectra meiner Eltern an zu melden um damit nach Straubing zu fahren und Wohnungen zu suchen.

Genau Straubing, in Oberbayern. Mein neues „zu Hause“. Aber dazu später….

Nachdem ich einige Wohnungen besichtigt hatte war ich ziemlich demotiviert. Alles zu groß und zu Teuer…. Aber man hat mich schon wieder in Frankreich erwartet. Freitags Nachts von Straubing ca. 1000 km ca. 10 Stunden nach Frankreich gefahren und Samstags morgends dann gleich mit Audrey, Gaetan und Tobias im Bulli nach Slovenien: METALDAYS!

Eine Woche wunderschöner Urlaub! Wers sich noch mal ansehen möchte: https://schwarzesentlein.wordpress.com/2013/08/02/metal-days-in-slovenien/

Zurück in Grenoble…. eine letzte Gnadenfrist. Noch eine Woche Tobias, die Katzen und die Franzosen genießen und dann gings endgültig wieder nach Deutschland.

Erstmal wieder zu meinen Eltern. Es war unendlich überraschend für mich wie viel Kram ich in 7 Monaten Frankreich angesammelt habe. Das Auto war jedenfalls voll!

Zu Hause angekommen hatte ich noch nicht einmal fertig ausgepackt, da musste ich schon wieder einpacken.

Eine Woche Heim Urlaub und dann ab nach Grönhart, wo ich noch einmal Tobias, Audrey und Gaetan getroffen habe. 4 Tage Urlaub bei Tobias Eltern und dann SUMMERBREEZE 😀

War auch ein super Festival mit vielen Freunden aus Würzburg.

Vom Summerbreeze bin ich dann quasi direkt nach Würzburg gefahren um da noch Papierkram zu erledigen, meine alten Freunde zu sehen und mir ne geile Geige beim Geigenbauer zu leihen:)

2 Tage Würzburg und dann direkt nach Straubing zur Wohnungsübergabe.

JA ich habe dann die erste Wohnung bekommen die ich mir angesehen habe. Nach 2 Wochen bangen und beten!!!!

Mein Auto war die ganze Zeit schon vollgestopft, so das ich bei der Übergabe schon die ersten Sachen einräumen konnte.

Nach der Übergabe noch einmal eine Woche Hotel Mama + Essen von Oma genießen und am Montag morgen gings dann los endgültig nach Straubing.

Es hat wohl keiner erwartet, aber bis auf meine Kiste mit den Schnecken habe ich nach nur 2 Tetrisversuchen alles ins Auto bekommen.

Mit der neuen Wohnung habe ich wohl ziemliches Glück. Ich wohne in Straubing – Süd. Was aber trotzdem nur 2 Km von der Innenstadt entfernt ist. Und mit meinem neuen Fahrrad brauch ich ca. 8 Minuten zu der Papst – Benedikt Schule in der ich ab 11.09 arbeite. 🙂

Auch sonst gibt es alles was ich brauche in unmittelbarer Nähe. Meine Nachbarn ( eine 30 Jährige und eine ca. 80 jährige Frau) scheinen nett zu sein und sonst sind auch alle wirklcih freundlich im Haus.

Meine Vormieterin hat mir ALLE ihre Möbel da gelassen. Außerdem noch 2 Kisten Nippes den ich gleich mal entsorgt habe und Uhralt- Geschirr das jetzt im Keller steht weil ich mir nicht sicher bin ob das was wert ist.

Mit den ganzen Möbeln hat sie mich sogar etwas überfordert, aber nach einiger Umstellarbeit und einem Regal im Keller habe ich sogar den Platz gefunden für einen großen Schreibtisch.

Nach 2 Tagen Arbeit ist meine Wohnung jetzt fertig. Ich hätte mir jetzt nicht unbedingt diesen Wohnzimmerschrank zugelegt, aber ich muss gestehen, da ist verdammt viel Stauraum drinne.

Da die Hausverwaltung sogar schon meinen Namen an den Briefkasten gemacht hat, war mein Päckchen mit dem Internetanschluss auch schon am ersten Tag da und ich habs geschafft das ich seit dem ersten Tag Internet und Telefon habe.

Naja Schluss mit dem Gelaber hier sind die Bilder von meiner Wohnung:

An eins zwei Wänden ist es mir noch etwas Kahl, aber da wird sich demnächst noch was hübsches Finden.

Und ich befürchte auch der Platz im Schrank wird ganz schnell mit Unterichtsmatterielien vollgestopft sein…

IMG_5685

Das ist meine Eingangstür. Ich hab mal einen Stadtplan drann gehängt. Rechts mein Kleiderschrank und hinten rechts in der Ecke ist noch ne winzige Garderobe.

IMG_5683

Eingangsbereich vom Zimmer aus gesehen. Großer Kleiderschrank. Und meine Klimmzugsstange konnte ich auch wo unterbringen 🙂

IMG_5682Mein Bad. Recht winzig, aber alles drinne was man so braucht. Sogar eine relativ große Badewanne!

IMG_5681

IMG_5680Und meine Küche. Zu 2 wirds da etwas eng drinnen, aaaaber sie hat auch alles was man braucht und ist wirklich in einem top Zustand.

IMG_5678Dann noch mein Balkon. Der ist im Gegensatz zur Küche und zum Bad recht groß ( aber besser so rum, als anders rum!)

Und die Frettchen durften natürlich auch mit einziehen!!!!

( sie haben schon alles genau begutachtet und fühlen sich sichtlich wohl auf dem Balkon. Bisher war er auch ausbruchssicher)

IMG_5679

Und jetzt mein Wohn- / Arbeits- / Schlafzimmer.

Ja nur eins, aber irgendwie finde ich, hab ichs recht gemütlich hin bekommen.

IMG_5690

IMG_5689

IMG_5686

IMG_5688

Das einzige was mir hier noch fehlt ist ein längeres Kabel, so das ich das Telefon auf den Schreibtisch stellen kann und ich das Kabel für das Internet nicht quer durch den Raum legen muss. IMG_5687

Das wars auch schon. Noch 2 Bilderchen von meinem Ausblick von dem Ostbalkon. ( Man wann wirklich schön in der Sonne Morgends Frühstücken 😉 hab ich schon aus getestet)

IMG_5630

IMG_5631

Wies sonst weiter geht, hier in Straubing werde ich natürlich berichten 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter WG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s